Energie noch effizienter nutzen: EptaBlue beim GDO und Retail Forum Energy & Maintenance

10/07/2014

Epta hat am GDO und Retail Forum – Energy & Maintenance teilgenommen, das in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfand, und das vom Internationalen Forschungsinstitut IRI in Mailand veranstaltet wurde. Wie kann man die Verbrauchermärkte aufwerten und dabei cost saving und high performance miteinander vereinbaren? Das war das Hauptthema der Veranstaltung, an der auch William Pagani, International Sales and Marketing Director bei Epta und Alvise Case, Energy Manager bei Costan, teilgenommen haben.

Bei dem Treffen sollten Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie man Kälte-, Klima und Heizungsanlagen in ein einziges System integriert. Hierbei wurde die innovative EptaBlue Waterloop-Technologie vorgestellt – und stieß beim Publikum auf großes Interesse. Die neuartige Lösung ist konform mit der neuen F-Gas-Verordnung, die eine drastische Verringerung des CO2-Ausstoßes in die Atmosphäre vorsieht. Mit einer Plug&Play-Verbindung werden dabei die Kühlmöbel in den Verkaufsmärkten an einen geschlossenen Wasserkreislauf angeschlossen. Dadurch benötigen die Möbel bis zu 75% weniger Kältemittel und der TEWI-Kennwert verringert sich um 43%. EptaBlue war zweifelsfrei das Hauptthema der Diskussionsrunde. Denn auch bei den Präsentationen der anderen Unternehmen, die sich auf kompatible Komponenten spezialisiert haben, spielte diese exklusive Technologie eine große Rolle.

Innovation und vielseitige Anwendungsmöglichkeiten: Das ist das Prinzip, mit dem Epta den Händlern leistungsstarke Lösungen bietet. Dazu gehört auch die Fernwartung und absolut zuverlässige Überwachung der Anlagen mit einer Verbesserung ihrer Leistung sowie einer Energieersparnis von bis zu 20%.

Die Videoaufzeichnung der Veranstaltung ist verfügbar https://www.youtube.com/watch?v=oKX0kunAEvA