DESIGN IM DIENSTE DER NACHHALTIGKEIT:EPTA IST TEILNEHMER DER 2ND INTERNATIONAL CONFERENCE ON ENVIRONMENTAL DESIGN

29/03/2017

Die 2nd International Conference on Environmental Design findet am 30. und 31. März in Turin statt. Diese Veranstaltung für nachhaltiges Design ist eine offene Begegnungsstätte für Forscher aus aller Welt, und auch die Epta-Gruppe wird daran teilnehmen und ihren thematischen Beitrag zu der Frage leisten, wie die Lebensqualität verbessert werden kann.

Die Konferenz ist eine Gelegenheit, um Forschungsaktivitäten und Projekte im Bereich von Environmental Design und multisensoriellen Erfahrungen zu präsentieren. Das wichtigste Ziel dabei ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit der unterschiedlichsten Fachbereiche: Vom Design über Anthropologie, Verwaltungswissenschaften, Werkstofftechnik, Medizin bis hin zur Architektur - gemeinsam wird auf diese Weise ein smartes, flexibles, anpassungsfähiges und umweltverträgliches Ambiente gestaltet. Giorgio De Ponti, Product Strategy Manager der Epta-Gruppe und Mitglied des wissenschaftlichen Ausschusses, wird vor diesem Hintergrund einen Vortrag mit dem Titel "Global Innovation & Food Design to increase the sustainability" halten. Bei dieser interessanten Untersuchung wurden wichtige Daten über den Zusammenhang zwischen Technologie und neuen Konsumtrends erhoben, mit dem Ziel, die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren und das Zero Food Waste - Ziel zu erreichen.